HAUSÄRZTEVERBAND BERLIN UND BRANDENBURG E.V. (BDA)
Sie befinden sich hier: Startseite > Informationen

Alle Artikel

Zusammenfassung ausblenden

20 Artikel gefunden.

26. 05. 2020
...tu felix austria.......
25. 05. 2020
...tu felix austria.......
18. 05. 2020
Praktische Hilfen der HÄVG zur HZV-Abrechnung in Zeiten von SARS-CoV-2
20. 04. 2020
„mit dem „Nein“ gegen eine Fortführung der telefonischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen vom vergangenen Freitag gefährdet der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) in unverantwortlicher Weise die in der Pandemiebekämpfung gegen COVID19 in Deutschland bereits erzielten Erfolge und darüber hinaus die Gesundheit von Ärztinnen und Ärzten sowie Praxismitarbeiter/innen“
20. 04. 2020
„mit dem „Nein“ gegen eine Fortführung der telefonischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen vom vergangenen Freitag gefährdet der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) in unverantwortlicher Weise die in der Pandemiebekämpfung gegen COVID19 in Deutschland bereits erzielten Erfolge und darüber hinaus die Gesundheit von Ärztinnen und Ärzten sowie Praxismitarbeiter/innen“
20. 04. 2020
„Mit dem Nein für eine telefonische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom vergangenen Freitag wird der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) zur derzeit größten Gefahr in der Pandemiebekämpfung gegen COVID19 in Deutschland und gefährdet die bereits erzielte Erfolge gegen Corona“, erklären gemeinsam die beiden Vorsitzenden das Hausärzteverbandes Berlin und Brandenburg (BDA) e. V. Herr Dr. Wolfgang Kreischer und Herr Dipl.-Med. Hartmut Kuske.
07. 04. 2020
Wie die Erfahrungen in anderen Ländern, vor allem in Italien zeigen, sind Ärzte und med. Personal besonders gefährdet. Dort zählen bereits viele Ärzte zu den Opfern. So etwas gilt es in Deutschland zu verhindern. Daher müssen wir Eigeninitiative zeigen. Dazu hier einige aktuelle Tipps: ...
31. 03. 2020
• Eindeutige Regelungen zu den betrieblichen Konzepten in Situationen mit relevantem Personalmangel notwendig
• Gesundheitsgefährdung durch fehlende Schutzausrüstung
• Sozial-Schutz-Paket muss bei den Beschäftigten ankommen
25. 03. 2020
Schutzausrüstungen – Wir Primärversorger sind die wichtigste Ressource im Kampf gegen das Coronavirus! – Wir warnen Sie eindringlich vor ungeschütztem Kontakt bei COVID 19 Verdachts- und Erkrankungsfällen in der Arztpraxis, und insbesondere im Haus- und Heimbesuch sowie in der BD Praxis und im Fahrdienst. – Die KVBB will jetzt die Einrichtung eines Hintergrunddienstes dem Anschreiben nach gemä ß § 17 Abs. 1 Bereitschaftsdienstordnung erzwingen!
23. 03. 2020
aktueller Stand und Meinungsbild
20. 03. 2020
angesichts der aktuellen Lage und zunehmenden Coronavirus-Infektionen hat unser Landesverband eine Umfrage an die Hausärzte in Berlin und Brandenburg gestartet. Die Umfrage stieß auf große Resonanz und hat wie vermutet ergeben, dass die Hausärzte sich von Politik, Kassen, Gesundheitsämter und KVn nicht gut informiert und unterstützt fühlen. Der Umgang mit Verdachtsfällen führt dadurch zu großer Unsicherheit. Die Ärzte fühlen sich keineswegs gerüstet um die Ausbreitung zu verhindern. Durch Fehlen der Schutzkleidung und Desinfektionsmittel werden Praxisschließungen unvermeidbar. Die Lieferengpässe für Arzneimittel werden deutlich zunehmen.
17. 03. 2020
1. Patienten mit Erkältungssymptomen aus den Praxen fern halten 2. Distanz schaffen 3. vulnerable Personengruppen besonders schützen
17. 03. 2020
1. Patienten mit Erkältungssymptomen aus den Praxen fern halten 2. Distanz schaffen 3. vulnerable Personengruppen besonders schützen
16. 03. 2020
Aufgrund der derzeitigen Lage, die durch den Ausbruch des Corona Virus aufgetreten ist, fordert der Landesverband Berlin und Brandenburg die Krankenkassen und die Kassenärztlichen Vereinigungen auf, alle Arzneimittelrichtgrößenprüfungen bzw. Durchschnittsprüfungen auszusetzen.
05. 03. 2020
Fahrdienst von KV Berlin und Berliner Feuerwehr ist heute gestartet
04. 03. 2020
„Der Hausarzt”, offizielles Organ des Deutschen Hausärzteverbandes, hat für Hausärzten aktuelle Praxishilfen und Checklisten zum Download oder Ausdrucken zusammen gestellt.
28. 02. 2020
Wir haben im Berufsverband erörtert, wie wir mit diesem Problem in den Praxen u mgehen
17. 02. 2020
Ab April wird es Neuerungen im EBM geben. Lange haben die Verantwortlichen verhandelt: Was dabei heraus gekommen ist, ist nichts anderes als eine Mogelpackung.
20. 01. 2020
auf Wunsch von Mitgliedern, die an der Hausartzentrierten Versorgung (HzV) teilnehmen, bieten wir ein Treffen zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch an.
14. 01. 2020
im Auftrag Ihres Hausärzteverbandes freut sich die HÄVG Ihnen mitteilen zu können, dass wir uns mit der Techniker Krankenkasse zur Ablösung der Interimsphase auf eine Vertragsanpassung einigen konnten.

Gegenüberstellung der HZV-Verträge: Stand: 01.01.2020
Fragen und Antworten (FAQs) zu den HzV-Verträgen in Brandenburg. Stand: 01.01.2020
Fragen und Antworten (FAQs) zu den HzV-Verträgen in Berlin. Stand: 01.01.2020

neu eingestellt:

26. 05. 2020
Rundschreiben Brandenburg vom Mai 2020 Rettungsschirm für Berliner Ärzte – wo bleibt Brandenburg?
25. 05. 2020
Rundschreiben Berlin vom Mai 2020 Rettungsschirm für Berliner Ärzte
18. 05. 2020
Aktuell: HZV & Corona: Die häufigsten Fragen
20. 04. 2020
Pressemitteilung Entsetzen über Stopp der telefonischen AU - „Gemeinsamer Bundesausschuss gefährdet Erfolge gegen Corona“
20. 04. 2020
Aktuell: Offener Brief (Berlin) „Gemeinsamer Bundesausschuss gefährdet Erfolge gegen Corona!“
20. 04. 2020
Aktuell: Offener Brief (Brandenburg) „Gemeinsamer Bundesausschuss gefährdet Erfolge gegen Corona!“

nächste Fortbildungsveranstaltungen:

Berlin/Brandenburg

17.07.2020  bis 19.07.2020
Fortbildungsseminar NASA/COBRA
12.08.2020 von 16:00 bis 19:00
DDD 2020 - 33. Drontheimer DMP - Dialoge
14.08.2020 von 16:00 bis 19:00
DDD 2020 - 33. Drontheimer DMP - Dialoge